Das Wandern ist des Müllers Lust ...

... und Ihre auch?

Dann sind Sie im Frankenwald genau richtig! Hier erwarten Sie vielfältige Wandermöglichkeiten in herrlicher Mittelgebirgslandschaft. Entfliehen Sie aus der Hetze des Alltags, tanken Sie neue Kraft in der frischen Waldluft und idyllischen Natur. Zurück zur Startseite























Wanderwege rund um Rothenkirchen
Genießen Sie die zahlreichen Rundwanderwege rund um Rothenkirchen, den Burgenweg, den Karl-Bock-Weg und den Schaubergweg sowie die Rundwanderwege Förtschendorf, Buchbach, Rotes Kreuz, Pressiger Berg, Eila und Marienroth.
Haben Sie gewusst, dass diese Wege in den typischen Landschaften des Schiefergebirges und des Rotliegenden verlaufen, so auf den Bergen und in den Flussauen?
Lassen Sie sich überraschen.

Markierte Rad- und Wanderwege führen durch eine fast unberührte Wald- und Wiesenlandschaft bis auf die Höhen der Berge. Rothenkirchen war schon immer ein Geheimtipp von Wanderfreunden (Höhenlage 400 - 650 m). Wer im Wandern Erholung und Entspannung findet, dem bieten sich hier unbegrenzte Möglichkeiten.

Zwei Tourenvorschläge, die von unseren Gästen immer wieder gerne angenommen werden, finden Sie hier.
Geführte Wanderungen
Wenn Sie geführte Wanderungen mögen oder zum ersten Mal im Frankenwald Urlaub machen, können wir Ihnen Herrn Josef Beitzinger empfehlen. Er wird Ihnen gerne bewährte Wanderwege zeigen und die Schönheiten unserer heimischen Natur nahebringen.
Ein Naturlehrpfad
Oder Sie folgen einem Naturlehrpfad, der am Ölschnitzsee in Windheim beginnt und ca. 3 km durch den Wald führt. Schilder am Wegesrand machen den Wanderer aufmerksam, an welchen Naturschönheiten er gerade vorbeikommt.
www.outdooractive.com
Das ist eine familienfreundliche, leichte Tour - auf der Webseite finden Sie aber auch Touren für geübte Wanderer.
Wandern auf touristischen Wanderwegen
Unsere Mittelgebirgslandschaft liegt zwischen der Bier- und Burgenstraße, der Porzellanstraße und dem Rennsteig.

Seit 2006 gibt es den Burgenweg - der Kulturhistorische Wanderweg im Naturpark Frankenwald. Er führt von der Burg Lauenstein auf zwei Routen nach Kulmbach. Die östliche Route führt von Lauenstein über Glosberg nach Kronach und weiter bis Kulmbach, die westliche Route von Lauenstein über Mitwitz nach Kronach und weiter bis Kulmbach.

Eine weitere Möglichkeit: der Frankenweg - vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb: www.frankenweg.de.

Beide Wege binden kulturelle Attraktionen in die Wegeführung ein, so zum Beispiel die Burg Lauenstein, die Festung Rosenberg in Kronach, das Wasserschloss Mitwitz oder die Plassenburg in Kulmbach. Damit Sie nicht nur die Natur genießen, sondern auch Kultur und Geschichte des Landes mit entdecken können!
Eine Rundwanderung
Für begeisterte und ausdauernde Wanderer zum Schluss noch ein Tipp: Der 230 km lange FrankenwaldSteig zeigt Ihnen (in Etappen natürlich) den Frankenwald in seiner ganzen Vielfalt. Alle Infos finden Sie unter www.frankenwaldsteig.de (www.wandern-im-frankenwald.de).

Zweite Heimat Rothenkirchen Kontakt und Impressum Urlauber fühlen sich wohl